zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
heilklima.de
DRUCKVERSION

Kontakt & Information

Verband der Heilklimatischen Kurorte Deutschlands e.V.
c/o Freudenstadt Tourismus

Marktplatz 64
72250 Freudenstadt

Telefon +49 (0) 7441 / 864-790
Telefax +49 (0) 7441 / 864-777

E-Mail: info@heilklima.de

Gesundheitsführer

Gesundheitsführer

Bestellen Sie den Gesundheits- reiseführer gratis!

Zur Bestellung

Heilklimawandern

Heilklimawandern

Die Heilklima Wanderbroschüren zum Download.

mehr

Seite merken

Heilklimalexikon

Küsten- und Seeklima
Charakteristisch für das Bioklima der Küsten und Inseln sind gegenüber dem Binnenland geringere Schwankungen von Lufttemperatur und Luftfeuchte (im Jahresmittel), erhöhte Windstärken, sowie verbesserte Strahlungsverhältnisse.
Als Belastungsfaktoren werden im Küsten- und Seeklima die häufig hohen Windgeschwindigkeiten eingestuft.
Schonfaktoren sind unter anderem die Reinheit und der erhöhte Wasserdampfgehalt der Luft, sowie die fehlende Wärmebelastung.
Reizfaktoren, durch die der Organismus stimuliert wird, sind die erhöhten Abkühlungsreize und die verstärkte Sonnenstrahlung (einschließlich des UV-Anteils).
Informationen:
Handbuch der Balneologie und medizinischen Klimatologie : Chr. Gutenbrunner ; G. Hildebrandt (Hrsg.); Springerverlag 1998
Heilklimatherapie : Hrsg. Deutscher Heilbäderverband, Bonn, Höttmann-Verlag 2000
Schuh, Angela : Angewandte medizinische Klimatologie; Grundlagen und Praxis; Stuttgart, Sonntagverlag 1995

Quellen:
Prof. Dr. Gerd Jendritzky; Dipl.-Met. Angelika Grätz; Dipl.-Met. Gunild Scheid: Das Bioklima in Deutschland, Bioklimakarte mit Begleittext und Information zur Wohnortwahl. 3.vollst. überarb. Aufl.
Letzte Änderung: 07.07.2011 / 10:17 Uhr
Ausgedruckt am 28.07.2014 / 20:25