zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
heilklima.de
DRUCKVERSION

Kontakt & Information

Verband der Heilklimatischen Kurorte Deutschlands e.V.
c/o Freudenstadt Tourismus

Marktplatz 64
72250 Freudenstadt

Telefon +49 (0) 7441 / 864-790
Telefax +49 (0) 7441 / 864-777

E-Mail: info@heilklima.de

Gesundheitsführer

Gesundheitsführer

Bestellen Sie den Gesundheits- reiseführer gratis!

Zur Bestellung

Heilklimawandern

Heilklimawandern

Die Heilklima Wanderbroschüren zum Download.

mehr

Seite merken

Bad Hindelang: „Der gelungene Wintermix“ im Oberallgäu

Zaubereien im Advent, ADAC-Schneesterne für Lifte,
Loipen, Rodeln, Winterwandern und Après-Ski rund um den Schneeberg Iseler in Bad Hindelang

In diesen Tagen geht es auf der gigantischen Bad Hindelanger „Advents-Bühne“ in die vorläufig letzte Phase — mit dem „Auszug des Christkindes“ (07.12., 18 Uhr), begleitet von Engeln und Elfen, im Geiste auch vom größten Rock-and-Soul-Sänger aller Zeiten, dessen ‚Double‘ hier zur „Elvis Presley Country- and Christmasshow“ erschien. Aber damit gehen im von Schneehau-ben umrahmten Bad nicht die Lichter aus. Im Gegenteil. So geht Petra im „Haus Petra“ aufs Ganze mit ihrem „Ski total“ ab Januar. Aber solange muss der Gast nicht warten, wie die Broschüre „Bad Hindelanger Pauschalreisen 2003/04“ klar macht. Schon ab Anfang Dezember gehört zum Inklusivprogramm die Aktion „Aktiv im Winter“ mit Rodelspaß und Schneeschuhwanderungen, mit „freien Bus+Bahn-Fahrten im südlichen Oberallgäu“ (inkl. sieben Nächte/ Frühstück ab € 240). Andere Häuser in den Bad Hindelanger Hochdroben-Ortsteilen (1000 m und höher) offerieren den „Winter Spass“ mit Liftpass, Schneeparty, Wellness-Studio, und mancherlei mehr (sieben Nächte/Halb-pension ab € 350). Das alles rund um den Bad Hindelanger Skiberg Iseler (Beschneiungsanlagen, moderne 6er-Kuppelbahn).
Aus dem „ADAC SkiGuide Alpen 2004“: „Bad Hindelang mit Ober- und Unterjoch bietet alles, was man für einen gelungenen Wintermix braucht: Pisten, Loipen, Rodelbahnen, Wanderwege in einer traumhaften Winter-landschaft mit herrlich klarer Bergluft und intakter Natur...“. So die ADAC-Tester, die diesen gesunden Mix mit ungewöhnlich vielen „Schneesternen“ bewerteten, mit 17! Und dann die erlesenen „Events“ vom „Allgäuer Lat-schenkiefer Ski-Trail Tannheimer Tal (Tirol) – Bad Hindelang“ bis zur Kom-bisache Skikurs-Violinkurs „Bogen um Bogen“ mit dem tv-bekannten Zauber-geiger Florian Meierott – das auch bei Flutlicht und mit Techno-Geige. bhh.
Gästeinfos: Bad Hindelang, Tel. 08324/8920, Fax /8055, info@hindelang,net; www.bad-hindelang.info

Zurück
Letzte Änderung: 08.08.2012 / 10:23 Uhr
Ausgedruckt am 21.09.2014 / 20:05