zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
heilklima.de
DRUCKVERSION

Kontakt & Information

Verband der Heilklimatischen Kurorte Deutschlands e.V.
c/o Freudenstadt Tourismus

Marktplatz 64
72250 Freudenstadt

Telefon +49 (0) 7441 / 864-790
Telefax +49 (0) 7441 / 864-777

E-Mail: info@heilklima.de

Gesundheitsführer

Gesundheitsführer

Bestellen Sie den Gesundheits- reiseführer gratis!

Zur Bestellung

Heilklimawandern

Heilklimawandern

Die Heilklima Wanderbroschüren zum Download.

mehr

Seite merken

Weiskirchen erhält die Urkunde Gütesiegel "Prävention im Kurort"

Im Rahmen der Herbst-Mitgliederversammlung des Deutschen Heilbäderverbandes am Montag, 23.10.2006 überreichte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Heilbäderverbandes die Urkunde Gütesiegel "Prävention im Kurort" an Bürgermeister Werner Hero und Kurdirektor Kurt Meyer.
Damit erhält die Kurgemeinde Weiskirchen nach der Urkunde "Wellness im Kurort" bereits die zweite Auszeichnung.

Im Zusammenarbeit mit dem Flair Parkhotel Weiskirchen, dem Vitalis Bäderzentrum und dem ortsansässigen Badearzt haben die Verantwortlichen ein Produkt entwickelt - die "4-Sterne-Gesundheitswoche" - die im Rahmen der Produktpalette Vitaparc des Bäderverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland vermarktet und angeboten wird.
Das Produkt selbst wurde nach den Kernvorgaben des Deutschen Heilbäderverbandes überprüft und konnte anschließend ohne Beanstandungen zertifiziert werden. Auch die Sektion Heilbäder & Kurorte Rheinland-Pfalz/Saarland hat für die Produktpalette Vitaparc strenge Kriterien erarbeitet, auf deren Grundlage nur qualitativ hoch angesiedelte Produkte Gästen angeboten werden.
Mit den beiden Gütesiegeln "Wellness im Kurort" und "Prävention im Kurort" nimmt der Heilklimatische Kurort Weiskirchen neben einigen namhaften Bädern in Südwestdeutschland eine Spitzenstellung ein.
Auch wird mit den neuen Produkten der veränderten Landschaft im Gesundheits- und Kurwesen Rechnung getragen. Durch den Rückgang der traditionellen Kur werden diese neuen Produkte zukunftsorientiert an den Markt gebracht. Bereits im März dieses Jahres erhielt Bürgermeister Werner Hero auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin die Urkunde zum Gütesiegel "Wellness im Kurort" durch den Hauptgeschäftsführer des Deutschen Heilbäderverbandes, Bodo K. Scholz. Hier sind Produkte für Wellness mit Qualitätsanspruch erarbeitet worden, die als "Aktiv-Vital- und Wohlfühltage" sowie als "Wellness -la-carte" ebenfalls im Vitaparc-Katalog vermarktet werden. Damit hat die Kurgemeinde Weiskirchen einen weiteren Schritt in der künftigen Entwicklung der Bäderlandschaft getan.

Zurück
Letzte Änderung: 08.08.2012 / 10:21 Uhr
Ausgedruckt am 22.10.2014 / 11:34